Seiten

Ölrausch / Oil Rush





„2014 errichtete ich an einem in schönster Naturlandschaft gelegenen Bade- und Fischteich im nördlichen Niederösterreich eine Ölförderpumpenattrappe aus Holz und Leinwand. Ich wollte die nicht vorhandene unterirdische Erdöllagerstätte anzapfen und rief aus diesem Grund das Projekt „Ölrausch“ ins Leben. Mit meiner Firma, der Waldöl AG, entwickelte ich einen ehrgeizigen Plan, um die Lagerstätte möglichst effizient auszubeuten. Mein Vorhaben war sehr erfolgreich, ich konnte keinen einzigen Tropfen Öl aus dem Boden saugen und gewinnbringend verkaufen.“

Das Projekt „Ölrausch“ ist eine Persiflage auf die Ausbeutung der natürlichen Ressourcen und der Abhängigkeit von fossilen Rohstoffen. Die Arbeit besteht aus der großformatigen Ölförderpumpenskulptur, einer Live Performance zur Eröffnung der Anlage und einem Film. Das Projekt löste interessante Diskussionen in der Bevölkerung aus.







http://mollner.blogspot.co.at/search?updated-max=2016-09-02T09:10:00-07:00&max-results=1&start=1&by-date=false
http://mollner.blogspot.co.at/search?updated-max=2016-09-06T00:38:00-07:00&max-results=1

















 15. Juni 2014
* Offizielle Eröffnung, Präsentation und Besichtigung der Ölförderanlage.
* Segnung der Pumpe.
* Spektakuläre Ölshow.

26. Juli 2014
* Vortrag und Diskussion zum neuen Ölrausch im Waldviertel.
* Filmpräsentation.


Am Gelände des Frauenwieserteichs
3921 Langschlag
Waldviertel, Niederösterreich